Die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung Wiesbaden dient dem Ausschluss und der Früherkennung bösartiger Krankheiten. Das macht sie so wichtig. Um jedoch das ganze Potenzial dieser Maßnahmen ausschöpfen zu können, braucht es entsprechende fachliche Kompetenzen und technische Einrichtungen. Über beides verfügen wir in unserer Praxis.

Willkommen auf der sicheren Seite! Vorsorgeuntersuchung Wiesbaden

Vorsorge ist Ihr gutes Recht und wir empfehlen Ihnen dringend, es wahrzunehmen. Sobald Sie 20 Jahre alt sind, wird die jährliche Krebsvorsorgeuntersuchung übrigens von allen Krankenkassen gezahlt. Nehmen Sie die Pille? Dann ist eine regelmäßige Kontrolle besonders wichtig und selbstverständlich können Sie auch zur Vorsorge kommen, wenn Sie jünger als 20 Jahre sind. Vorsorge geht bei uns Hand in Hand mit Diskretion und Einfühlsamkeit. Wir wollen, dass Sie sich bei uns nicht nur sicher, sondern auch wohlfühlen.

So erleben Sie Vorsorgeuntersuchung bei uns:

Am Beginn der Untersuchung klären wir in einem Gespräch Ihr persönliches Risikoprofil: Gibt es Vorerkrankungen oder Hinweise auf ein erhöhtes Krankheitsrisiko? Beobachten Sie Auffälligkeiten rund um Ihre Regel und den Zyklus? Nutzen Sie Verhütungsmittel oder haben Sie Probleme beim Intimleben? Diese und andere Fragen können Sie ganz offen mit uns besprechen, denn erstens sind wir Vertrauenspersonen, die sich ausschließlich Ihrem Wohl verpflichtet fühlen und zweitens unterliegen wir als Ärzte der Schweigepflicht. Dann folgen

  • die Untersuchung inklusive Abstrichabnahme und Abtastung der Gebärmutter. So können Veränderungen erfühlt oder durch Untersuchung des Zellabstrichs erkannt werden.
  • eine optionale Ultraschall-Untersuchung, die nicht der Regelfall ist.
  • die Untersuchung der Brust, bei der wir nach Knoten tasten. Auch hier besteht die Möglichkeit einer anschließenden Ultraschall-Untersuchung zum Ausschluss auffälliger Gewebeveränderungen.
  • Unsere Empfehlung: Tasten Sie mindestens einmal im Monat Ihre Brust selbst ab. Gerne erklären wir Ihnen die richtige Technik hierfür.

Kassenleistungen:

  • Spiegeleinstellung des Muttermundes inkl. Entnahme und Fixierung von Untersuchungsmaterial sowie bimanuelle gynäkologische Untersuchung
  • ab 20. Lebensjahr jährlicher PAP Abstrich
  • ab 30. Lebensjahr zusätzliche Abtastung der Brustdrüsen und der regionären Lymphknoten
  • ab 35. Lebensjahr Abstrich und HPV Testung (alle drei Jahre)
  • ab 50. Lebensjahr (alle zwei Jahre) Schnelltest auf verstecktes Blut im Stuhl

Zusatzleistung auf Wunsch:

  • vaginale Ultraschalluntersuchung zur Erkennung von Eierstockkrebs oder Gebärmutterhöhlenkrebs im Frühstadium. Mehr Infos zur Vaginal-Sonographie erhalten Sie hier
  • Brustultraschall zur Darstellung von kleinen Brusttumoren, die nicht ertastet werden können. Mehr Infos zur Mamma-Sonographie erhalten Sie hier
  • ThinPrep-Abstrich des Gebärmutterhalses
    Vorteile des ThinPrep-Tests im Überblick:

    • doppelt so hohe Erfassungsrate aller Krebsvorstufen sowie bereits bestehender Krebserkrankungen
    • 93% der mit ThinPrep-Methode erfassten schweren Zellveränderungen bestätigen sich durch eine nachfolgende Operation – gegenüber nur 79% beim konventionellen Abstrich
    • höhere Zahl beurteilbarer Abstriche
    • Vermeidung unnötiger Kontrollabstriche und Operationen
    • M2-PK Stuhltest, der nur noch von einem Stuhlgang pro Tag vorgenommen wird – im Gegensatz zum herkömmlichen Schnelltest ernährungsunabhängig.

Nach den Krebsfrüherkennungsrichtlinien beginnen die Stuhluntersuchungen erst ab dem 50. Lebensjahr.
Ab dem 55. Lebensjahr wird der Bluttest dann durch eine Darmspiegelung ersetzt, die bei beschwerdefreien Personen erst nach frühestens zehn Jahren erneut durchgeführt werden muss.

Wir möchten Ihnen diese optimale Möglichkeit zur Früherkennung von Dickdarmkrebs ans Herz legen. Sollten Sie Angst vor Schmerzen oder Verletzungen haben, können Sie alle zwei Jahre einen Immunologische-Stuhltest durchführen lassen. Dieser wird von der Krankenkasse bezahlt.

Vorsorgeuntersuchung Wiesbaden – Dr. med. F. Badbanchi

Vereinbaren Sie noch heute einen Vorsorgetermin mit uns – so leben Sie auf Nummer sicher!